Auf Jagd durch die Reviere in Anatolien

Ansonsten sind wir jetzt schon ziemlich gut dabei, und haben jetzt schon geschossen. Werden schon einige Wildschweine gesehen, auf die wir jetzt schon schießen konnten. Da unsere Jagdkollegen auch sehr professionell sind, haben sie auch dafür gesorgt, dass wir ein gutes Revier gefragten sind, wo man auch eine Vielzahl von Wildschweinen finde. Die Wildschweine hier sind aber deutlich größer, und wahrscheinlich auch etwas gefährlicher. Deswegen ist es auch ganz gut, dass sich doch neben dem Merkel Gewehr auch mein Gutschein Meventi ferrari Prospekt mitgenommen habe.

Ich glaube zwar nicht das so etwas passiert, aber man weiß nie, was passieren kann. In bestimmten Fällen, ist dann auch gut, wenn man den Jagdmesser parat hat, und dann auch in Notsituationen damit loslegen kann. Mich ist es zwar noch nie passiert, dass ich mein Jagdmesser auch als Verteidigungs- Waffe einsetzen musste, aber ich hab schon von Fällen gehört, und Jäger zum Beispiel so etwas wie den Bundeswehr Klappspaten nutzen mussten da was um sich gegen Rehbock zu verteidigen.

Ansonsten, kommt es auch manchmal vor, dass man zum Beispiel Jagdpistolen beim Schießen einsetzt, um auf kurze Distanz zu schießen. Dies ist allerdings schon schwieriger, da man dafür schon ein sehr guter Schütze sein muss. Aus solche Geschichten, sind er die Ausnahmefälle, und werden von vielen Zeitungen manchmal etwas über das werden. Normalerweise, sind Jäger einig er so, dass wir sehr friedliebend sind und nur unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen.

Natürlich ist die Jagd und auch der Umgang mit der Ausrüstung für uns so etwas wie eine Passion. Es ist jetzt auch einige Leute, die es einig bloß als Hobby bezeichnen. Für mich, ist das allerdings schon mehr als ein Hobby sondern schon eine Art Lebenseinstellung. Als Jäger, tritt man auch Verantwortung und ich mag es auch, diese Verantwortung umzusetzen. Ich bin auch schon seit vielen Jahren begeisterte Jäger, und versucht auch andere dafür zu begeistern. In Anatolien, waren wir zum Beispiel auch einige Leute, mitgenommen, die letztens im Magic Box MyDays Urlaubwaren.

Dabei mir auch einige Jägerinnen getroffen, die auch sehr begeistert vom Jagdhandwerk sind und gesagt haben, dass es auch wichtig ist, dass mal Frauen ihre Verantwortung als Jägerin annehmen wollen. Zwar gibt es bei uns im Jagdverein nicht zu viele Frauen, die sich auf gute Prospekte und Last Minute Beauty24 sholen. Trotzdem habe in den letzten Jahren einen deutlichen Trend nach oben beobachtet, wo wir auch immer mehr Frauen zu uns gestoßen sind, die dann auch nur mehr machen wollen, zum Beispiel unweit rumlaufen oder im Forst rumlaufen, sondern auch aktiv jagen gehen.

Es macht natürlich auch Spaß, wenn man ein Wild gejagt hat, dieses dann auch mit der Familie zu teilen und es sich schmecken zu lassen. Dann steigt die Motivation für die Jagd das nächste Mal gleich mehr.